Logo klein
Banner

    Unsere Energiespartipps mit modernster Heiztechnik

    Öl- Brennwert- Technik spart bares Geld

    Die Brennwert- Technik nutzt auch noch die im Abgas gespeicherte Energie aus. So wird der Kamin nicht mehr beheizt und der Geldbeutel geschont. Öl- Brennwert- Geräte haben im Vergleich zu modernen Niedertemperatur- Heizungen eine etwa um 10-15 Prozent höhere Energieausbeute. Gegenüber veralteten Heizungsanlagen sparen sie sogar bis zu 40 Prozent Energie.

    In Verbindung mit Solartechnik

    Innovative Fortentwicklungen erlauben den Einsatz von Solaranlagen  für die Brauchwasser- und Heizungsunterstützung. In den Sommermonaten kann der Energie- bedarf der Trinkwassererwärmung mit heutiger Kollektortechnik zu 100 % solar gedeckt werden. In Verbindung mit der modernen Ölheizung wird es dadurch möglich, den Jahresenergie- bedarf für die Trinkwassererwärmung um 50 % bis 70 % zu reduzieren.

    Einsatz eines BHKW

    Ein Öl- Mini- BHKW als Strom erzeugende Heizung hat den besonderen Vorteil der Unabhängigkeit und Flexibilität auf einer Seite.Der Nutzer produziert zum einen Strom und Wärme selbst und hat zum anderen mit dem Heizölvorrat im eigenen Tank eine persönliche Energiereserve im Haus. Damit trägt dieses System auch zur Sicherheit der Energieversorgung bei.Voraussetzung für den wirtschaftlichen Einsatz ist der gleichzeitige Bedarf von Wärme und Strom. Daher eignet sich das BHKW besonders für Mehrfamilienhäuser, Gewerberäume und vieles mehr

[Home] [Ãœber uns] [Produkte] [Kontakt] [Formular] [Energietipp] [Charts] [Impressum]
Flamme
s3 Kugelknopf fördermittel